Stellen

Die Justiz NRW bietet interessante und zukunftssichere Arbeitsplätze.

Die Justizvollzugsanstalt Detmold sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Berufszweigen.

In diesem Bereich werden Ausschreibungen konkreter Arbeitsplätze veröffentlicht.

Zur Zeit stehen - bei der Justizvollzugsanstalt Detmold - keine freien Stellen zur Verfügung.

Für die Formulare benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.

Einverständniserklärung zur Akteneinsicht PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab
Erklärung über Eignungsprüfung PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab
Fragebogen zum Lebenslauf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab
Erklärung über Schulden PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab
Erklärung über Straftaten PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Initiativbewerbungen für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes sind jederzeit herzlich willkommen, weil durch planmäßige wie außerplanmäßige Abgänge fortlaufend Stellen neu zu besetzen sind.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Das Land Nordrhein-Westfalen ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Interesse senden Sie uns bitte - ausschließlich auf dem Postweg -  Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an

Frau Schatz 05231 614-114
Herrn Albrink 05231 614-225

Ob generell Stellen im Bereich der Justiz frei sind, können sie auf den Webseiten des Justizministeriums erfahren.

Hier werden täglich und immer aktuell Aus­schrei­bungen konkreter Arbeitsplätze in der NRW-Justiz veröffentlicht.
Bewerben Sie sich jetzt auf eine freie Stelle bei der Justiz!

Mit der Entscheidung für einen Aus­bil­dungs­be­ruf in der Justiz des Landes treffen Sie die richtige Wahl. Das Angebot der Justiz ist vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive: Es reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Rechts­pfle­ger­in/Rechts­pfle­ger bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich über die spannenden Berufe in der Justiz!